ÜBER MICH

Thats´s me

Fotograf

Mein Name ist Lukas Fiebiger und ich bin in Spremberg zu Hause.

 

2014 habe ich begonnen mich ernsthaft mit der Fotografie zu beschäftigen und seit dem entwickle ich mich stetig weiter. Anfangs habe ich meist nur die Natur und Makromotive fotografiert, doch mit der Zeit habe ich auch hier und da mal Menschen vor meine Kamera gelassen. Mittlerweile habe ich auch schon einige Hochzeiten fotografiert. Ich würde mich zwar nicht als Profi sehen aber macht euch am Besten ein eigenes Bild meiner Arbeit…

2021 habe ich den Schritt gewagt und mein Hobby als Nebengewerbe angemeldet.

Equipment

Im Grunde ist das Equipment, welches man verwendet, so gut wie egal. Es kommt darauf an einen guten Blick und ein Gefühl für Farben zu haben, aber auch gute Perspektiven erkennen zu können.

Aber da auch ich mich dafür interessiere, was andere Fotografen so verwenden, hier ein paar Infos dazu:

Ich arbeite hautpsächlich mit einer Canon 5D Mark4 Vollformat-Kamera und habe eine Reihe an Objektiven. Ich habe die Objektive 16-35mm f2.8 (Canon), 24-70mm f2.8 (Canon) und 70-200mm f2.8 (Tamron). Für Portraits und Makros verwende ich am liebsten mein 50mm f1.4 (Sigma) und 100mm f2.8 (Canon).

Bei Hochzeiten habe ich für alle Fälle noch eine Canon 7D Mark2 dabei.

Für die Bildbearbeitung verwende ich ein MacBook Pro mit Lightroom und Photoshop.

Mein erstes Bild

Spremberg

Als ich mir 2014 meine erste Kamera gekauft habe, bin ich sofort losgegangen und habe sie ausprobiert. Ich hatte mich vorher schon eine Weile mit den Grundlagen der Fotografie beschäftigt und so nahm ich auch ein Stativ mit, um eine längere Belichtung von dem Kraftwerk in unserer Nähe zu machen. Ich war begeistert von meinem ersten Bild…

 
Das war sozusagen der Beginn meines liebsten Hobbys.